Gruppe C Racing


Jaguar XJR 8   Bj1987

Jaguar XJR9  Bj 1990

Jaguar XJR 11   Bj 1989

Jaguar XJR 14    Bj 1991   Chassis #591

Jaguar XJR 14   Bj 1991

Porsche 962C   Bj 1990

GKW 862 - C2    Bj 1988

Obermaier Porsche 962C  Bj 1990

Dauer Porsche 962C   Bj 1989

Porsche 962C   Bj 1990

Kremer Porsche 962C    Bj 1990

Joest Porsche 962C   Bj 1989

Brun Porsche 962C  Bj 1989

Courage C24s    Bj 1990

Gebhardt C91   Bj 1991

Intrepid RM1    Bj 1991

 

 

 

Chassis #004

IMSA / GTP

Chevrolet /Katech V8 6500 cc

ALD C289   Bj 1989

March 85G  IMSA   Bj 1985

Peugeot 905 EV1B   Bj 1993

The Greatest's Trophy

Ferrari 275 GTB/C    Bj: 1966

Ferrari 250 GT Drogo   Bj:1963

Porsche RSK 718-60 Spyder      Bj:1960

Jaguar Type E Lightweight    Bj:1963

Bizzarini 5300 GT   Bj: 1965

Alfa Romeo Giulietta SZ   Bj:1960

OSCA 2000 S   Bj: 1959

Aston Martin DB2 Vantage   Bj: 1952


Global Endurance Legends

Bentley Speed 8

Der Bentley EXP Speed 8 und dessen Evolutionsstufe Bentley Speed 8 sind Le-Mans-Prototypen, die Bentley gemeinsam mit Racing Technology Norfolk für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans entwickelte, die das Unternehmen 2003 gewinnen konnte

Hier zusehen ist der Speed 8 , das LM Sieg Fahrzeug

Jaguar XJR 15

Der Jaguar XJR-15 wurde 1991 von einem Joint Venture zwischen Jaguar und Tom Walkinshaw Racing, genannt Jaguar Sport, nur für Rennen gebaut. Ursprünglich waren nur 30 Stück geplant. Auf Kundenwunsch wurden dann noch weitere 20 Exemplare mit Straßenzulassung gebaut, die entsprechend teuer waren: 500.000 Pfund. Insgesamt gibt es nur 49 Exemplare des XJR-15. Der Jaguar XJR-15 basiert wie dessen Urversion auf dem Rennsport-Prototyp XJR-9.

Porsche 911 Roock Racing

weitere historische Legenden Fahrzeuge